Samstag, 31. März 2018

Sonntagssuppe: Dottergelbe Paprikasuppe

Morgen ist Sonntag, morgen löffeln wir Suppe!


Die Sonntagssuppe kommt diesmal bereits am Samstag, damit Sie noch planen können. Denn dieses wunderschön gelbe Leckerchen bietet sich an für das Bruchbüffet am Ostermorgen, als Vorspeise vor der Lammkeule oder leichter Abendsnack, wenn die Schoggi-Ostereier ihren Tribut fordern. Sie stimmt den Magen friedlich und die Sinne fröhlich - gut verträgt sie sich mit Kräuteromelett oder Eiern Benedikt. *

Paprika genießen wir meist rot-grün - doch die gelbe Schwester ist in ihrer heiteren Farbigkeit und mit ihrem mild-süßen Aroma eine federleichte, delikate, cremige Augenweide. Verwenden Sie möglichst Bio-Ware - es lohnt sich.


Österliche Paprikasuppe


Paprika tricolor


Wir benötigen für 4 Portionen:

4 große, gelbe Paprikaschoten, 200 g Süßkartoffel, 1 Schalotte, 0,5 cm frische Ingwerwurzel, 1 kleine rote Chileschote, 1 kleine Bio-Banane, 1 kleiner Kopf Radicchio, 4-6 gelbe Kirschtomaten, Gartenkresse und/oder Korianderblätter, Kokosöl, Salz, Pfeffer,  Cayenne, Chilifäden oder Orangenpfeffer, Prise Kurkuma und/oder Curry, Saft einer halben Blutorange oder einer Limette, 1 L Gemüsebrühe (will man es kräftiger, dann Geflügel- oder Lammbrühe), 1 Tasse Milch (ersatzweise Sojamilch), 4-6 TL süße Sahne.

Die gelbe Paprika verträgt gut eine Prise Scharfes, Salziges und Saures - wer es also herzhaft mag, verwendet statt Banane, Blutorangensaft und Orangenpfeffer vielleicht auch mal Kapern, Oliven, Limette oder Balsamico, Zitronengras und/oder Chili.


Und so einfach geht's:

1 Gemüse vorbereiten: Paprika entkernen, vierteln, hacken, 1 Viertel in feine Streifen schneiden und für die Deko zurücklegen, Chili entkernen, Ingwer schälen und zerkleinern, Süßkartoffel schälen und in feine Würfel hacken, Schalotten in Ringe schneiden, Blutorange entsaften, Banane und Radicchio-Blätter fein schneiden. Kirschtomaten halbieren oder vierteln, Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden.

2 Im erhitzten Kokosöl zunächst Ingwer, Schalotten und Chili andünsten, dann Paprika und Süßkartoffel zufügen. Farbe annehmen lassen. Salzen und pfeffern.

3 Mit Brühe und Milch angießen, 10 Minuten garen lassen, kurz vor Garende die Bananenstücke zufügen. Gemüse in der Brühe fein pürieren, abschmecken mit Cayenne, Kurkuma und/oder Prise Curry, Orangenpfeffer und Salz nach Geschmack, Orangensaft zufügen. Evtl. durch ein Sieb streichen.

4  Suppe in gewärmte Schalen füllen und nach Lust und Laune mit Paprikastreifen, Radicchio, Kresse, Koriander und/oder Tomatenviertel garnieren. Flüssige süße Sahne darüber träufeln. - Variante: Kokosstreusel, geröstete Pinienkerne oder gehackte gesalzene Pistazien statt Kirschtomaten. 

Diese Suppe basiert auf folgendem Grundrezept: https://www.brigitte.de/rezepte/gelbe-paprikasuppe-10553392.html



Paprikaschoten, besonders die rote und gelbe, strotzen vor Vitamin C, Betacarotin und Folsäure -  was nachweislich das Immunsystem stärkt und vor Sonnenschäden schützt. Daher ist der farbenfrohe Salat gerade im Sommer in schöner Gemeinsamkeit mit Tomate, Basilikum, Schafskäse, roter Zwiebel und Olive schwer beliebt und leicht im nehmen. Leider sind die neckischen Schoten nicht ganz unbelastet, Pestizide machen ihnen zu schaffen. Daher - immer gut abbürsten und trocknen oder besser gleich: Bio, bio! 

Noch mehr Lust auf Ostersuppen?

http://sigridjogruner.blogspot.de/2016/03/mittwochssuppe-grundonnerstagssuppe-aus.html

http://sigridjogruner.blogspot.de/2014/04/mittwochssuppe-was-war-fruher-da-das-ei.html

* Apropos Eier:

Eier haben Ostern Hochsaison
Eier Benedikt schmecken natürlich nicht nur an Ostern, doch gerade dann besonders gut. Die aus den USA zu uns gekommene Brunchspezialität besteht aus einem pochierten Ei auf einer dicken Scheibe geröstetem Brot, die mit kross gebratenem rohem Schinken (z.B. Südtiroler Speck) und Sauce Hollandaise getoppt ist. 

Auch hier darf die Fantasie sich austoben - länderbedingt trifft man Eier Benedikt (unter anderem Namen) auch mit gedünstetem Spinat statt Schinken oder Speck an, Räucherlachs, Kaviar oder Avocado und in der Country-Variante auf Muffins oder Biskuits in schöner Einigkeit mit einem dünnen Burger und schwerer Gravy. 

Super zum Osterfrühstück: Puristen häufeln in ihr weich gekochtes Ei 1,2 Tl Forellenkaviar oder Lachstatar. Falls Sie Gänseeier bekommen .. zugreifen!


Genüssliche Ostertage!




Tags: Paprikaschote, Eier, Ostern, Paprikasuppe, Ostersuppe, gelbe Paprika

Bildnachweis: 
Paprika: Pixabay Uwe Tuchen
Eier: Pixabay Monicore










MissWord! Sigrid Jo Gruners Alter Ego

Wort.Kommunikation. Strategie. Text. Buch.

Sigrid Jo Gruner unterstützt  als "MissWord! Manufaktur für das wirksame Wort" Unternehmen, Freiberufler, Berater & Coaches bei Marktpositionierung, Branding und Unternehmenskommunikation. 

Schwerpunkte: 
Strategie- & PR-Beratung, Redaktion & Texttuning, Premiumtext (Web, Magazin, PR), Publikation (E-Book, Whitepaper, Folder), Buchcoaching und Ghostwriting (Sachbuch & Corporate Book für Beratungsprofis und Unternehmen). Eigene Autorenprojekte (narrativ/szenisch)



Charakteristika: Leidenschaft, Empathie und Chuzpe und 25-jährige Selbstständigkeit.

Schwerpunktthemen: Alles was die Sinne anspricht und Sinn macht. Gesellschaftspolitische Themen, modernes Leben, komplexes B2B, Food, Living, LifeBalance, Persönlichkeitsentwicklung, Business/Führung.