Sonntag, 11. Mai 2014

Aufgespießt: Herr K. und die Tücke des Zweifels II

Wenn sein treuherziges Wetterfrosch-Gesicht zwischen Wolkenbänken, Regenschauern und sonnigen Abschnitten auftauchte, saß seine Fangemeinde vor dem Fernseher. Dann kam der Fall, der 120 Tage U-Haft nach sich zog. Aus dem Gerichtssaal ging er als freier Mann, mangels Beweisen. Aussage stand gegen Aussage, Zeugen: Null! In dubio pro reo. Seitdem stilisiert sich Herr K. als Opfer, das er vielleicht ist, vielleicht auch nicht. Was zurück bleibt - eine Frau, der vielleicht Unrecht getan wurde, vielleicht auch nicht. Und Zweifel.

Mittlerweile - zwei Jahre später - hat Herr K. Genugtuung erfahren - auch gegenüber den Medien. Die Entschädigungssumme, die das Gericht ihm zugestand, blieb allerdings weit hinter der geforderten zurück. Doch Zweifel besitzen etwas, was sie zählebig macht - Stehvermögen.


Zweifel nagen und lassen trübe Wolken am Seelenhimmel aufziehen: 

"Ist mein Partner treu?!" -  "Hab ich das Gas abgedreht, bevor ich in den Flieger nach Ibiza gestiegen bin?"- "War es richtig, meinen Job zu kündigen und nach Hinteroberndorf zu ziehen?" - "Hätte ich meine Website doch besser einem Text-Profi anvertraut, auch wenn dieser NICHT zu Dumping-Preisen arbeitet?"


Zugegeben - Letzteres ist ein Übergang, der etwas knarzt


Aber immer aktuell ist. Es kommt öfters vor, dass ich gebeten werde, eine relativ junge, umfangreiche Website, mit der der Inhaber aber sichtlich unglücklich ist, grundlegend zu überarbeiten. Misslungenes zu retten ist aber aufwändiger als neu zu erstellen und meist ist es klüger, neu texten zu lassen. Späte Einsicht kommt teuer, so oder so. Aber that's life: Einer kauft sein Hack beim Discounter und kann damit leben, auch wenn er die Hintergründe von Billigfleisch kennt oder zumindest ahnt, ein anderer bezieht beim Qualitäts-Metzger Fleisch von artgerecht gehaltenen und achtsam geschlachteten Tieren. Gezielt und nicht täglich.


Warum bei Textbedarf gleich zum Qualitäts-Fleischer .. ääh .. Qualitäts-Texter?


Beispiel Website: Für Unternehmen, Freiberufler, Dienstleister die unverzichtbare Basis geschäftlicher Eigendarstellung und wichtigstes Informations- und Akquisitionstool. Sie muss viel leisten - anlocken, aktivieren, informieren, unterhalten, steuern, Entscheidungen herbeiführen, verkaufen, binden! Der Fischgrund, an dem der Angler seine Rute auswirft.

Das alles funktioniert nur über Qualität, über einzigartige Texte und exklusive Inhalte. Hochwertiger Content, der die Bedürfnisse der Leser und der Robots gleichermaßen bedient, ist wertschöpfend. Hinter ihm steckt immer ein kluger Kopf, ein Text-Professional. Kein Automat. Kein SEO-Bastler. Und das gilt für jedes Textformat.

Jeder Text, selbst eine Bedienungsanleitung verdient Farbe! 


Texte aus der Werkstatt der SEO-Bastler wirken eintönig und fad. Mehltau auf den Augenlidern der Leser. Aber was soll man von einem Unternehmen halten, das seine Web-Besucher einschläfert? Viele Website-Betreiber schließen einen Nichtangriffspakt mit dem Leser und retten sich in Unverbindlichkeit: Kein Risiko eingehen, aber auch Chancen vertun. Denn abseits des Keyword-Turnierplatzes gibt es immer noch Wortwitz, Fabulierlust, Sprachreichtum, Stilkunst. Und die Leser scharren bereits ungeduldig mit den Füßen. Also die Pinsel mutig eingetaucht in die Farbtöpfe von Fantasie, Emotion und Story. Das macht Laune, Neugier, Interesse, Kauflust, Spendierfreude = Umsatz.

Hochwertiger Text auf Ihrer Website, in Unternehmenspublikation, Mailing, Pressearbeit kommt nur einem teuer - Ihrem Mitbewerber auf dem Markt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tags: Website, Content, Webtext, SEO
Fotonachweis: Fotolia