Donnerstag, 13. Februar 2014

Be my Valentine!

Nicht nur am Valentinstag, aber gerade dann haben die süßen Sünden der französischen Patisserie ihren großen Auftritt: Macarons, Madeleines, Profiteroles .. Macarons sind das ideale Gebäck für Verliebte, mit einem Bissen in den Mund, lange Wohlgefühl auf der Zunge, passend zu prickelndem Schampus oder dem Espresso danach. Auch ein alter Barolo wurde bereits in ihrer Gesellschaft gesichtet - Macarons sind es wert, dass man der Versuchung nachgibt. Leicht wie ein Flaum, zart wie ein Kuss, köstlich wie die Liebe (meist ist). Also noch rasch zum Patissier ... Morgen kommt der "kopflose Heilige". Dass an seinem Gedenktag so mancher den Kopf verliert, ist verbürgt.

Hier kann man schon mal vorkosten: http://www.kochform.de/Macarons.htm