Freitag, 26. Juli 2013

Ein Volk von Hasenfüßen

Nun ist es amtlich: Deutschland ist voller Hasenfüße - die german angst treibt uns an oder in die Vermeidung, je nach dem. Würde auswandern helfen? Eher nicht, das ist genetisch verankert und die Gene ändern sich auch nicht, wenn man nach Timbuktu oder Nowosibirsk flieht. Und dort hätte ich - ehrlich gesagt - besonders viel Angst. Gibt es da nicht noch menschenfressende Tiger oder so was in der Richtung? Zumindest klingt es nach einem unwirtlichen Klima. Also - hierbleiben und die Angst aushalten. Sie hat ja schließlich auch was Lustvolles an sich. Dann mal weiter zittern und klagen, wenn's doch offenbar gut tut:
http://www.zeit.de/kultur/2013-07/angst-haben-gesellschaft-deutschland